Samstag, 13. März 2010

E04. Die lieben Luder





Erstsendung: 15.2.1983
Buch: HELMUT KRÄTZIG
Regie: HELMUT KRÄTZIG

Darsteller: PETER BORGELT Hauptmann Peter Fuchs; REGINA BEYER Eva-Maria "Evchen" Entrich, Elektromontiererin; RENATE BLUME Yvonnne Schmidtke, Elektormontiererin; KLAUS-JOACHIM MANCHEN Herr Domski, Buchhändler; GÜNTER JUNGHANS Hans-Dieter Bullrich, PGH-Vorsitzender; HORST WEINHEIMER Freddy, Oberkellner in der Nachtbar; GÜNTER SCHUBER "Knacki", Bühnenbildner und Innenarchitekt, Gast in der Nachtbar; KASPAR EICHEL Jens, Kollege von Yvonne Schmidtke und Eva-Marie Entrich; CARL-HERMANN RISSE Uwe, Kollege von Yvonne Schmidtke und Eva-Marie Entrich; ALFRED STRUWE Herr Zander, Architekt; BERTHOLD SCHULZE Herr Raschke, Fleischermeister; WOLFGANG GREESE Zahnarzt; EZARD HAUßMANN Herbert Meyer-Gosen, Schauspieler; FRANK CIAZYNSKI Kriminalist; KLAUS MERTENS Offizier der K; GERHARD LAU Hauptwachtmeister Bertram; ERIK VELDRE Major der VP; WALTER LENDRICH Herr Mertens, Restaurator im Museum Altenau; GISO WEIßBACH Herr Mertens, Neffe von Restaurator Mertens; CHRISTL JÄHRIG Frau Klein, Kollegin von Restaurator Mertens; SABINE SCHARF Brigadierin; HANS-EDGAR STECHER Arzt am Tatort; GÜNTER NABZDYK dicklicher Gast in der Nachtbar; HANS-HARTMUT KRÜGER Gast in der Nachtbar; KLAUS TILSNER Kriminalist; WALFRIEDE SCHMITT Nachbarin von Yvonne Schmidtke und Eva-Maria Entrich; HELMUT KRÄTZIG Nachbar von Yvonne Schmidtke und Eva-Marie Entrich.

Sie sind wirklich bildhübsche kleine Luder: das blonde Evchen und ihre dukelhaarige Freundin Yvonne. Und man weiß nicht so recht, soll man lachen oder wütend werden, wenn man sie ihr Wesen und Unwesen treiben sieht... Da werfen sich die gelernte Friseuse und die ebenfalls gelernte Krankenschwester abends in volle Montur, leben Kampfbemalung an und ziehen los: auf Kundenfang in die Nachtbar "Tusculum". Vor allem Dienstreisende und Strohwitwer wollen sie trösten - und dabei, schlechtem Vorbild folgend, eine kleine hadfeste Erpressung starten. Denn eigentlich sind sie ja gar nicht so sehr an den Herren, sonder vielmehr an deren Brieftaschen interessiert.

Täter: HERR DOMSKI; FREDDY
Opfer:

Länge: 80 Minuten
Technik: 35 mm col Lichtton

Musik:

Drehort: BERLIN - POTSDAM-Babelsberg - DAHLWITZ-HOPPEGARTEN - COTTBUS
Drehzeit: 20.5. bis 10.7.1981

Nudity:

REGINA BEYER
Szene I: 0:12:10-0:15:28 sBH+/sexy
Szene II: 0:15:51-0:16:24 sD+/sBH



Szene III: 0:19:40-0:26:52 sBH / sD


Szene IV: 0:40:22-0:41:20 sexy / girls-kiss

RENATE BLUME
Szene I: 0:01:28-0:03:05 sSlip / sexy

Szene II: 0:21:00-0:26:52 sBH /sD /slip

Szene III: 0:40:22-0:41:20 sexy / girls-kiss
Szene IV: 0:57:25-0:59:30 slip /sexy

UNBEK.
Szene I: 1:06:00-1:07:00 BI
Szene II: 1:08:10-1:08:25 BI
Szene III: 1:10:10 BI
Szene IV: 1:11:38-1:12:36: sBI/sPo


Bewertung:
6 /6 P110´s


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen